Lust, StartUp-Luft zu schnuppern?

Junge StartUp-Unternehmen brauchen motivierte Mitarbeiter, für gründungsinteressierte Studierende sind Erfahrungen und Einblicke in diesen Unternehmen besonders spannend. Wir stellen euch hier Gründungen aus Bremen vor, die aktuell Verstärkung für ihre Teams suchen:


Diesmal suchen werk85, Brige und Sensosurf Verstärkung für Ihre Teams.
Das werk85 ist eine junge Medienagentur im Herzen der Bremer Innenstadt, die Ihre Kunden der Gestaltung, der Konzeption und der Entwicklung von Apps und e-Commerce-Lösungen unterstützt. Momenten ist das siebenköpfige Team von werk85 auf der Suche nach zwei Entwicklern, die Begeisterung für Ihren Job mitbringen und gerne mit Spaß bei der Arbeit.


Schau doch mal rein: werk85


Die BRIGE GmbH ist ein junges Ingenieur Büro mit eigener Maschinenmanufaktur- und Industrieservice, das mit ihrem innovativen Kettenreinigungsautomaten B-CLEAN beweist, dass sich auch heutzutage Gründungen außerhalb der Digitalbranche lohnen. BRIGE konstruiert und fertigt ihre intelligent gesteuerten Reinigungsmaschinen in Serie und individuell nach Kundenanforderungen. Das BRIGE-Team sucht momentan nach Praktikanten im Bereich Projektarbeit und Marketing sowie nach Werkstudenten oder Freelancern im Bereich Konstruktion und Technische Zeichnung.


Schau doch mal rein: BRIGE


Sensosurf ist ein hochinnovatives und mehrfach ausgezeichnetes junges Unternehmen, das Maschinen das Fühlen beibringt. Das zehnköpfige Team entwickelt hauchdünne Sensoren, die Prozessdaten im laufenden Betrieb erfassen. So kann in Maschinenechtzeit auf Überlasten und andere Abweichungen reagiert werden. Gleichzeitig füllen die gemessenen Daten den Wissenspool eines maschinellen Lernservers. Ungeplante Maschinenstillstände werden durch reale Lebensdauermodelle reduziert. In den nächsten Monaten wird das weltweit erste intelligente Überwachungssystem mit Pilotkunden erprobt. Klingt spannend, dann begleite das Sensosurf-Team als Freelancer oder Werkstudent im Bereich PR & Content Marketing.


Schau doch mal rein: Sensosurf